Holztreppen von Meisterhand, wohnlich und elegant.

Holztreppen zählen zu den meistverbauten Treppenarten. Der Trend zu diesem Naturprodukt ist nach wie vor ungebrochen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Treppen individuell nach Ihren Wünschen und dem vorhandenen Baustil zu gestalten.

Die Geschichte der Holztreppe geht bis in die Frühzeit zurück. Schon damals wurden Holzbauten zum Überwinden von Höhenunterschieden verwendet. Anders als heute sahen die Aufgänge hingegen sehr provisorisch aus. Eine Holztreppe wurde aus Bäumen mit Ästen „designed“.

Holz ist und bleibt zeitlos.

Bis heute blieb Holz ein vielfach verwendetes Material für „Stiegen“. Auch uns hat der Treppenbau begeistert und von Beginn an versuchen wir ihn immer weiter zu perfektionieren. Sicher ist, unsere Kenntnisse rund um Holz und die Wege in andere Etagen reichen weit zurück. Seitdem hat sich technisch und gestalterisch einiges geändert. Eins ist aber in unserer Schreinerei unverändert geblieben. Für unsere Treppen und all unsere Aufträge verwenden wir nur beste Materialien. Vor allem beim Holz liegt es uns am Herzen ökologisch nachhaltig zu arbeiten.

Wir verwenden ausschließlich regionales Holz.

Der Bayerische Wald gibt in Sachen Holz Einiges her. Vor allem bei Treppen ist die Auswahl der Holzart von großer Bedeutung. Harthölzer wie Buche, Eiche oder Esche sind zum Bau Ihres Aufstieges in die nächste Etage besonders beliebt.

Jetzt sind Sie dran.

Design ist fast alles. Nicht ganz, bevor wir über das Aussehen reden liegt unser Augenmerk auf der Statik. Nur mit einem perfekt durchdachten und ausgearbeiteten Plan haben Sie ein Leben lang Freude an Ihrer Holztreppe. Nun liegt es an Ihnen, wie wir Ihre Treppe gestalten sollen. Ausgehend von der Holzart, die Sie sich ausgesucht haben, sollte ein harmonisches Zusammenspiel mit weiteren Materialen entstehen. Es gibt vielfältige Kombinationen zum Holz. Edelstahl oder auch Glas an Geländern eignen sich ganz besonderes für ein behagliches Zuhause.

Egal wie Sie sich entscheiden, Sie treffen mit Holz immer die richtige Entscheidung.